+49 (94 35 ) 30 12 34

Liköre & Destillate

Das Einzigartige unserer Liköre liegt in erster Linie in der naturreinen Produktion nach der ältesten und besten Methode der Likörherstellung, d.h. durch mehrwöchiges Ansetzen von handverlesenen, aromareichen Früchten oder Blüten in feinstem Mittellauf.

Nach dem Filtern und Reduzieren des so gewonnenen Konzentrates auf Trinkstärke, wobei jede Likörsorte individuell und fruchttypisch abgeschmeckt wird, erfolgt in Handarbeit das Abfüllen und Etikettieren jeder einzelnen Flasche mit selbsterstellten Etiketten.
Der Alkoholgehalt wird ausschließlich auf dem jeweiligen Etikett der Flasche ausgewiesen, da dieser bei der Herstellung von “Ansatzlikören“ selbst innerhalb einer Sorte von Charge zu Charge kleinen Schwankungen unterliegt.

Unsere feinen Brände werden in der hauseigenen Brennerei nach dem klassischen Rau - / Feinbrandverfahren hergestellt.
Hierfür müssen zunächst drei sogenannte Raubrände abdestilliert werden. Das heißt, der in den Obstmaischen durch Vergären des Fruchtzuckers entstandene Alkohol wird durch Destillation komplett entzogen.
Der so gewonnene Rohbrand, genannt „Lutter“, wird anschließend im Feinbrand mit wenig Hitze und sehr behutsam zum zweiten Mal destilliert. Modernste Brenntechnik ersetzt hierbei nicht das Können und die geschulte Sensorik des Brennmeisters, um den feinen Mittellauf durch kontinuierliches „Riechen und Schmecken“ von Vor- und Nachlauf zu trennen.

Für die Geistherstellung werden aromareiche Früchte, die zum einen nur in geringer Menge zur Verfügung stehen und/oder wenig Fruchtzucker aufweisen, in reinen Alkohol angesetzt und abdestilliert.

Natürlich können unsere in Handarbeit produzierten Destillate und Liköre in ihrer gesamten Vielfalt nur in limitierten Umfang zum Verkauf angeboten werden.